Meldorf – Stadt der Nachhaltigkeit

banner gutleben neu

Am 13. September 2019 wird Meldorf noch nachhaltiger: Wirtschaft, Vereine, Schulen, Kindergärten, Kirche und Stadt haben sich mit den globalen Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen auf lokaler Ebene befasst und sich untereinander vernetzt. Die Ergebnisse werden in der stadtweiten Tagesveranstaltung „gut leben, nachhaltig. gut“ vorgestellt. Das Projekt erhält dafür das bundesweite Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit“ der Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE).

Das Thema Nachhaltigkeit ist seit Jahrzehnten präsent in Meldorf. Die Zertifizierungen der Stadt als Nationalpark-Partner, Fairtrade-Stadt und als Cittàslow basieren auf den Prinzipien der Nachhaltigkeit. Mit „gut leben. nachhaltig. gut.“ wurden nun auch die 17 globalen Ziele für eine nachhaltige Entwicklung – die sogenannten Sustainable Development Goals (kurz SDGs) – auf lokaler Ebene betrachtet.

Mehr als 30 über die Stadt verteilte Aktionen finden an diesem Tag statt: Bastel- und Mitmachaktionen, Vorführungen, Vorträge, Ausstellungen, Infostände, Workshops, Verkostungen und vieles mehr. Vormittags laden Schulen und Kindergärten zum Mitmachen und mittags diverse Einrichtungen zur langen Tafel durch die Fußgängerzone ein. Auf dem Rathausplatz präsentieren sich Initiativen, Vereine und Firmen.

Am Abend diskutieren der Wachstumskritiker Niko Paech, Jonas Lage (Europa-Universität Flensburg), Rainer Carstens (Westhof), Jürgen Wollschläger (Raffinerie Heide), Martina Hummel-Manzau (egeb: Wirtschaftsförderung) und Schülerinnen und Schüler der Meldorfer Gelehrtenschule zum Thema „Konsum und Wachstum bis zum Kollaps? Wege aus dem Dilemma“. Zum Abschluss des Tages findet im Meldorfer Dom eine Video- und Klangperformance zum Klimawandel statt.

Das Vernetzungsprojekt „gut leben. nachhaltig. gut“ wurde bundesweit von den Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) ausgezeichnet. Die mit dem Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit“ verbundene Auszeichnung wird auf dem Rathausplatz offiziell übergeben.

Der Projektname und Titel der Tagesveranstaltung "gut leben. nachhaltig. gut.“ verweist auf die gute Lebensqualität in Meldorf und erinnert zugleich daran, dass nur eine nachhaltige Lebensweise diese Qualität erhält.

 

  

 

 

butt nachrichten

Am 04.10. veranstaltet der Verein region:meldorf aktiv eine Wanderung durch das Gieselautal

Informationen finden Sie hier

 

 Vom 11. - 25.09.2020 findet die Faire Woche mit dem Motto "Fair statt mehr" statt!

Das aktuelle Programm finden Sie hier

 

EKSH Meldorf 2898 

2019 hat das Vorzeigeprojet "Wärmewende" bei der EnergieOlympiade gewonnen.

Anlässlich des Starts der neuen Wettbewerbsrunde war die EKSH in Meldorf.

Das Foto wurde zur Verfügung gestellt von EKSH/Photowerkstatt Henrik Matzen

weitere Informationen 

 

 gastro 1

 

Gemeinsame Erklärung des deutschen Cittaslow-Netzwerks zur aktuellen Lage

» Bericht lesen

 

Aufgespürt - Kunstwerke in Meldorf - von Jan Petersen
» den Link finden Sie hier

Die Carsten Niebuhr Pfadfinder bringen das Friedenslicht nach Meldorf

» Foto

 

Wir haben einen Preis gewonnen!

Meldorf ist Sieger in der Kategorie "Energiekonzept" bei der Energieolympiade geworden.

EKSH Banner 300x160 Gold 150917
»Für mehr Info's hier klicken

Eine neue Stadtmarke für Meldorf 
Frisch. Modern. Aussagekräftig.
Ȇberzeugen Sie sich selbst!

undsonstnoch

logo preistraeger nhpsh
» Thema Nachhaltigkeit

meld Buêrgerverein II Website
» Bürgerverein Meldorf

butt kulturpreis

Archiv
» Auswahl alter Meldungen

 

 

  

 

 

butt nachrichten

Am 04.10. veranstaltet der Verein region:meldorf aktiv eine Wanderung durch das Gieselautal

Informationen finden Sie hier

 

 Vom 11. - 25.09.2020 findet die Faire Woche mit dem Motto "Fair statt mehr" statt!

Das aktuelle Programm finden Sie hier

 

EKSH Meldorf 2898 

2019 hat das Vorzeigeprojet "Wärmewende" bei der EnergieOlympiade gewonnen.

Anlässlich des Starts der neuen Wettbewerbsrunde war die EKSH in Meldorf.

Das Foto wurde zur Verfügung gestellt von EKSH/Photowerkstatt Henrik Matzen

weitere Informationen 

 

 gastro 1

 

Gemeinsame Erklärung des deutschen Cittaslow-Netzwerks zur aktuellen Lage

» Bericht lesen

 

Aufgespürt - Kunstwerke in Meldorf - von Jan Petersen
» den Link finden Sie hier

Die Carsten Niebuhr Pfadfinder bringen das Friedenslicht nach Meldorf

» Foto

 

Wir haben einen Preis gewonnen!

Meldorf ist Sieger in der Kategorie "Energiekonzept" bei der Energieolympiade geworden.

EKSH Banner 300x160 Gold 150917
»Für mehr Info's hier klicken

Eine neue Stadtmarke für Meldorf 
Frisch. Modern. Aussagekräftig.
Ȇberzeugen Sie sich selbst!

undsonstnoch

logo preistraeger nhpsh
» Thema Nachhaltigkeit

meld Buêrgerverein II Website
» Bürgerverein Meldorf

butt kulturpreis

Archiv
» Auswahl alter Meldungen