header-default mob

kopfbild schnecke

Geschichte einer Schnecke

Es war einmal ein dicker Baum.
Er hatte sich viele Jahre Zeit genommen, um groß und stark zu werden.

Aber er wollte gerne die Welt erkunden.
Da wurde er gefällt.

Es war einmal eine Schnecke.
Sie wollte groß und stark sein um eine Stadt in Dithmarschen zu erobern.

Da kam eine Bildhauerin und machte aus dem großen starken Baum eine große starke Schnecke.
So kam der Baum auf Reisen und die Schnecke eroberte die Stadt.

Und die Stadt heißt Meldorf.
Und Meldorf heißt die Schnecke willkommen!

 

Die Künstlerin und Bildhauerin Monika Tiedemann aus Norddeich bei Wesselburen unterstützt mit dieser Arbeit die Meldorfer CittaSlow-Bewegung. Die Skulptur ist eine Schenkung und aus einem einzigen Stamm, einer Pappel, gesägt. Die Bilder zeigen die Entstehung und den Transport.

 

 20160303 153206 20160413 200221
   
20160413 194032 20160420 174602
   
20160426 094016 IMG-20160601-WA0003

Fotos: C. Gosau, M. Tiedemann, J. Rademaker

 

Vita der Künstlerin » hier

Neues von der Schnecke in der  » Schneckenpost

butt nachrichten

 Frisch erstellt:
Dokumentation
der "Exkursion Zukunft"
vom September 2016
» zum Download

Marschenbahn:
Verbesserungen zugesagt!

lesen Sie » hier die Ergebnisse des Gesprächs mit den Verantwortlichen

Info-Veranstaltung
Wohnraumentwicklungs-
konzept
neuer Termin folgt
» alle Infos

 

undsonstnoch

750
» Bürgerverein Meldorf

butt kulturpreis

Flüchtlingshilfe
» hilfreiche Informationen und Links

Bildband zum Jubiläumsjahr
Restbestände
heruntergesetzt

» Infos

Archiv
» Auswahl alter Meldungen

butt nachrichten

 Frisch erstellt:
Dokumentation
der "Exkursion Zukunft"
vom September 2016
» zum Download

Marschenbahn:
Verbesserungen zugesagt!

lesen Sie » hier die Ergebnisse des Gesprächs mit den Verantwortlichen

Info-Veranstaltung
Wohnraumentwicklungs-
konzept
neuer Termin folgt
» alle Infos

 

undsonstnoch

750
» Bürgerverein Meldorf

butt kulturpreis

Flüchtlingshilfe
» hilfreiche Informationen und Links

Bildband zum Jubiläumsjahr
Restbestände
heruntergesetzt

» Infos

Archiv
» Auswahl alter Meldungen